Geschenke für Dreijährige: 21 großartige Spielzeuge für Kinder ab 3

aktualisiert am 14. Okt 2020

~ 13 min access_time

spielzeug-ab-3.jpg

Mit drei Jahren verändert sich die Welt der Kleinen grundlegend. Der Kindegartenalltag beginnt, neue Freundschaften werden geschlossen, der Wortschatz wächst und die Kinder werden in schnellen Schritten selbständig.

Da wir und viele andere Eltern diesen aufregenden Weg mit unseren Kindern gegangen sind und gehen werden, findest du hier eine Sammlung an Geschenken, die diesen besonderen Lebensabschnitt unterstützen und gleichzeitig eine Menge Spaß bereiten.

Viel Spaß beim Stöbern!

1

Hüpfmatratze

chevron_left
Zum Austoben Kinder Hüpfpolster klein JAKO-O
chevron_right
Anzeige

Mit 3 Jahren sind Kinder schon richtig mobil. Sie brauchen Bewegung und haben eine Menge Energie. Gleichzeitig erkunden sie alles was nicht niet- und nagelfest ist. Kurzer Hand werden alle möglichen Einrichtungsgegenstände zweckentfremdet und die Couch wird plötzlich zur Hüpfburg umfunktioniert.

Diese Situation kennen vermutlich viele Eltern und insbesondere an Tagen, an denen man nicht raus gehen kann, ist das eine logische Schlussfolgerung der Kinder, da die Möglichkeiten sich auszutoben auf einmal drastisch reduziert ist.

Um energiegeladene Kinder auch bei schlechtem Wetter auszulasten, bietet sich Bewegungsspielzeug an, allen voran die Hüpfmatratze. Sie macht nicht nur Spaß, sondern fördert gleichzeitig die Fitness und das Körperemfinden der Kinder.

Willst du mehr zum Thema Hüpfmatratzen und Hüpfpolster wissen? Dann findest du weitere Infos in unserem Artikel hierzu:

2

Personalisiertes Kinderbuch

Ein personalisiertes Kinderbuch gehört unserer Meinung nach zu den ganz besonderen Geschenken. Kinder lieben Bilderbücher und wenn sie selbst die Hauptrolle in der Geschichte übernehmen, dann kann kaum noch etwas schief gehen.

Wir finden sie klasse, weil sie durch die Identifikation mit dem Buchheld den Zugang zum Lesen erleichtern. Und da Vorlesen im Alter von 3 Jahren sehr wichtig ist, ist das ein gutes Argument ein solches Buch zu verschenken. Die Bücher können individuell zu den Vorlieben und Charaktereigenschaften der Kinder konfiguriert werden und drücken aus, dass sich der Schenkende Gedanken gemacht hat.

Zum Geburtstag bietet sich natürlich ein personalisiertes Geburtstagsbuch an, jedoch gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Geschichten, in der die ein oder anderen Lieblingsfigur eine Rolle spielt. So lässt sich für jedes Kind ein Buch finden, das mit Sicherheit gefallen wird.

3

Kinderfahrrad

Mit 3 Jahren ist das perfekte Alter erreicht, um mit dem Fahrradfahren zu beginnen. Sind bereits erste Erfahrungen auf dem Laufrad vorhanden, ist das Fahrradfahren lernen ein Kinderspiel.

Das woom 2 ist das perfekte Fahrrad, um die ersten Fahrversuche zu wagen. Es ist leicht, sodass Kinder es selbständig rangieren können. Es hat keinen Rücktritt, sodass Kinder die ideale Losfahrstellung selbst einstellen können und es ist insgesamt auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt.

Stützräder sind hierbei gänzlich Überflüssig.

Willst du mehr über die woom Fahrräder erfahren, dann schau dich in unserem Beitrag hierzu um:

4

Gesellschaftsspiel

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Drei Jahre ist ein gutes Alter um mit einfachen Gesellschaftsspielen zu beginnen.

Ein wahrer Klassiker, den nahezu jeder kennt, ist Mensch-ärgere-dich-nicht.

Dieses Maulwurf Spiel ist eine einfache Variation des beliebten Klassikers. Statt mit einem Zahlenwürfel wird hier mit einem Symbolwürfel gespielt. Einfache Symbole, wie Regenschirm, Sonne und Blume, werden leicht und direkt von den Kindern erkannt und das eigene Spielmännchen darf bis zu diesem erwürfelten Symbol weiterziehen.

Mit dem Spielen von einfachen Gesellschaftsspielen lernen die Kinder schon früh einfache Regeln zu befolgen. Zudem ist es ein Spaß für die ganze Familie.

5

Schleich Tiere

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Eine kleine Safari-Tour durchs Kinderzimmer? Oder einen eigens errichteter Zoo?

Mit den Schleich-Tieren kann dies Wirklichkeit werden. Diese tollen Figuren mit lebensechten Detaills gibt es als jedes Tier, von Bauernhoftieren, über afrikanische Savannen Tieren bis hin zu Urzeit-Tieren, es ist ganz bestimmt auch das Lieblingstier deines Kindes mit dabei!

6

Kaufmannsladen

chevron_left
chevron_right
Anzeige
Hallo, was hätten Sie gerne? - Guten Tag. Ich hätte gerne eine Brezel und einen Apfel. - Okay. Vielen Dank, das macht einen Euro.

Einkaufen - für Eltern meist Pflichtarbeit, die zeit- und stressintensiv ist - für Kinder hingegen eine super aufregende Situation, die Spaß macht. Eine Alltagssituation, die Kinder liebend gern nachspielen.

Die geeignete Kulisse für solch ein Rollenspiel ist der klassische und allzeit beliebte Kaufmannsladen. Hierbei können Kinder spielerisch verschieden Obst- und Gemüsesorten kennenlernen, lernen gleichzeitig zählen und üben sich in sozialer Interaktion.

Als Geschenk für Dreijährige ist ein Kaufmannsladen eine super Idee.

7

Arztkoffer

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Kinder kennen die U-Untersuchungen aus Patientensicht.

Mit einem Arzt-Koffer können Kinder die Perspektive wechseln und selbst einmal Arzt/Ärztin spielen.

Diese Set ist aus Holz und beinhaltet gängige Arztinstrumente. Unsere Kinder lieben dieses Arzt-Koffer Set und verarzten sich regelmäßig gegenseitig, uns Eltern oder die Lieblingspuppe. Daher können wir einen Arztkoffer als Geschenk wärmstens empfehlen.

8

Grimm´s Baukasten

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Dieser Baukasten gleicht einem einzigartigen Puzzle-Mandala und greift die vier Elemente Luft, Wasser, Erde und Feuer auf. Mit wunderschönen Farben und in gewohnter Grimm's Qualität bereichert es jedes Kinderzimmer.

Die Bausteine können vielseitig zum Bauen verwendet werden, sei es von kleinen Wichtelhäusern, hohen Türmen, langen Tunneln oder von verschiedenen Tiergehegen. Kinder nehmen die Teile ins eigene freie Spiel hinein und können diese nach eigenem Belieben einsetzen - der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Dieser tolle Baukasten fördert die Kreativität, das räumliche Vorstellungsvermögen, die Feinmotorik und das Verständnis für den Zusammenhang für physikalischen Bewegung von Objekten.

9

Bilderbuch

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Ein Dauerbrenner als Kindergeschenk ist ein gutes Bilderbuch. Mit diesem kann man sicherlich nichts falsch machen.

Vorlesen ist äußerst wichtig - sowohl für Mädchen als auch für Jungen - und dies sogar bis ins Grundschulalter hinein. Vorlesen bedeutet wertvolle Zeit mit dem Kind. Beim Vorlesen tritt man mit dem Kind in Dialog und spricht über die Bücher und Geschichten. Kinder, denen regelmäßig von klein auf vorgelesen wird, haben sehr häufig mehr Freude an Büchern, lernen konzentriert zuzuhören und lernen oft schneller und besser sprechen. Zudem lernen sie später leichter lesen und haben sogar oft bessere Schulnoten.

Wenn das mal keine guten Gründe sind, oder?

"Die Streithörnchen" ist ein süßes, in reimform geschriebenes, Bilderbuch, welches zudem wunderschön illustriert ist. Die beiden Eichhörnchen Finn und Lenni streiten sich um den letzten Zapfen im Herbst, ein lustiger Wettstreit beginnt.

Lasst euch überraschen, wer am Schluss das Rennen macht.

10

Kinderrucksack

Ein weiteres Must-Have im Kindergartenalltag ist der Rucksack.

Und wenn der Rucksack auch richtig Eindruck machen soll, dann ist dieser niedliche Dino-Rucksack perfekt dafür gemacht.

Eine schöne Möglichkeit Proviant und Wechselkleidung einzupacken und, wer weiß, vielleicht hilft er dem ein oder anderen Morgenmuffel die Vorfreude auf den Kindergarten zu bestärken.

11

Trinkflasche und Brotdose für den Kindergarten

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Das ideale Geschenk für Dreijährige: ein Verpflegungs-Starter-Set für den Kindergarten. Super Pflegeleicht, schnell und einfach zu reinigen, auslaufsicher, geschmacksecht, langlebig und zudem plastikfrei.

Viele Eltern schwenken aus diesen Gründen zu Edelstahl um.

Speziell diese Trinkflasche (gibt es natürlich auch in anderen Designs) und diese Brotdose sind durch unsere Kinder auf Herz und Nieren getestet und auch von uns Eltern für gut befunden. Daher hier eine klare Weiterempfehlung.

12

Turnbeutel

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Zum Kindergartenalltag gehört in den meisten Kindergärten und Kitas das Sportprogramm mit dazu. Damit alles dabei und sicher verstaut ist, muss ein passender Turnbeutel her.

LIMAS, eine bekannte Marke im Babytragen-Bereich, fertigt diese tollen Turnbeutel aus Tragetuchstoff. Sind sie super robust und wunderschön zugleich.

13

Sach-Bilderbuch

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Die Wieso Weshalb Warum-Reihe ist eine tolle und informative Sach-Bilderbuch Reihe zu verschiedenen Themen aus der Welt der Kinder und für Kinder von zwei bis vier Jahren geeignet.

Viele Alltagssituationen werden aufgegriffen und sind liebevoll illustriert. Viele Klappen wecken die Neugierde und überraschen die Kinder mit Bildern und Informationen zur dargestellten Szene.

Eine hervorragende Geschenkidee für wissbegierige Kinder.

14

Geschicklichkeits- und Stapelspiel

chevron_left
chevron_right
Anzeige

"Tier auf Tier" ist ein witziges Geschicklichkeitsspiel für die ganze Familie, bei welchem Kinder Tiere abwechselnd aufeinanderstapeln, ohne dass die wachsende Tierpyramide einbricht.

Man kann dieses Spiel alleine oder mit bis zu vier Spielern gleichzeitig spielen. Auch Kinder mit drei Jahren können es bereits problemlos mitspielen. Die wenigen und zugleich einfachen Spielregeln sind bereits für kleinere Kinder zugänglich und begreifbar.

Es fördert die Feinmotorik, die Geduld und Konzentration, die Auge-Hand-Koordination und dreidimensionales und logisches Denken. Gleichzeitig fördert es das Regelverständnis und macht auch Erwachsenen Spaß.

Eine kurzweilige Bereicherung für jede Spielesammlung.

15

Memory

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Ebenfalls ein gutes Gesellschaftsspiel, welches mit drei Jahren begonnen werden kann, ist Memory.

Es fördert kognitive Fähigkeiten, die Konzentration und das Erinnerungsvermögen.

Man kann, je nach Alter des Kindes, die Karten im Spiel beliebig reduzieren und anschließend langsam erweitern. Mit einem Memory Spiel lässt sich auch das eigene Gedächtnis trainieren. Nicht selten haben wir persönlich erlebt, dass einen Kindergartenkinder richtig abzocken.

Dieses Spiel lässt sich durchaus bestens unterwegs spielen, egal ob im Garten oder am Strand.

Die Motive sind schön und abwechslungsreich gestaltet. Viele der Bilder sind alltagsnah, so dass sie schnell wiedererkannt werden.

Die Memory-Spiele mit bekannten Kinderhelden sind natürlich ein besonderes Highlight und verursachen bei kleinen Elsa, Marvel oder Peppa-Fans ein Strahlen im Gesicht.

16

Wasserfarben

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Ein sinnvolles Geschenk für Dreijährige ist ein ordentlicher Wasserfarbmalkasten.

Mit Pinsel zu malen ist doch nochmal etwas spannender als mit Stift zu malen. Die Farben können nach Belieben gemischt werden. Im Gegensatz zum klassischen Holzstift gibt es ein paar Techniken, die nur mit Wasserfarben gehen. Beispielsweise die Spritz- oder Pustetechnik.

Kinder können mit den Farben experimentieren und entdecken, wie aus blau und gelb grün wird. Zudem können die Kinder leicht Handabdrücke machen und die Farben lassen sich anschließend leicht abwaschen.

17

Kindergeschirr

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Je älter die Kinder werden, umso schneller werden sie unabhängig. Und in manchen Fällen ist das für unseren Geschmack fast zu schnell. Doch, wenn es ums Essen geht, sind auch wir Eltern froh, wenn unsere Kleinen das Besteck selbst in die Hand nehmen und uns damit etwas Last abnehmen.

Mit 3 Jahren ist ein guter Zeitpunkt erreicht, die Gabel, das Messer und Löffel weiterzugeben. Insbesondere, da bei den meisten auch schon der Kindergartenalltag angefangen hat und auch die Erzieher und Erzieherinnen froh um jeden eigenverantwortlichen kleinen Esser sind.

Wir finden mit einem eigenen Geschirr- und Besteckset fällt der Schritt in die Selbstständigkeit ein bisschen leichter und wir können euch daher frohen Mutes dieses Kindergeschirr ans Herz legen.

An die Gabel, fertig, los!

18

Roller

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Um mobil zu sein, braucht es nicht immer ein Laufrad oder ein Fahrrad. Auch Roller eignen sich, um Kindern eine Freude zu machen.

Rollerfahren macht nicht nur Spaß, es bereitet auch auf verwandte Sportarten wie dem Skateboardfahren vor. Auf jeden Fall üben die Kleinen tüchtig ihr Gleichgewicht zu halten und kommen zügig voran. Und das ist uns Eltern ab und an auch ganz lieb.

Für uns eine klare Geschenkempfehlung für den dritten Geburtstag.

19

Gartentrampolin

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Wer das Glück hat, einen Garten zu haben, kann über ein kleines Trampolin für die Kinder nachdenken.

Gartentrampoline sind besonders beliebt bei Kindern, weil sie einfach einen riesen Spaß machen und bei Eltern, weil sich die Kinder super lange beschäftigen und sich austoben und - im besten Fall - abends müde ins Bett fallen.

Es ist wichtig, dass Kinder erst frühestens mit drei Jahren auf solch einem Gartentrampolin springen, da sie erst dann die notwendige Körperstabilität mitbringen. Wichtig auch hier: immer nur unter Aufsicht und nicht mehrere Kinder auf einmal, da sonst schnell ein Unglück passieren kann.

20

Fußball mit passendem Fußballtor

chevron_left
chevron_right
Anzeige

Ein super Geschenk für Dreijährige Mädchen und Jungen ist ein Fußball und idealerweise ein passendes Tor für den Garten oder den Hof.

Die Kinder sind an der frischen Luft, bewegen sich und üben Auge-Fuß-Koordination. Gleichzeitig wird der Umgang mit Bällen spielerisch geübt.

Heutzutage stellen leider viele Lehrer*innen fest, dass immer mehr Grundschüler*innen nicht bzw. erst spät in der Lage sind korrekt einen Ball zu fangen oder gut zu werfen.

Daher: früh übt sich. Auf jeden Fall eine tolle Eltern-Kind-Aktivität.

21

Verkleidung

Heute eine Waldfee und morgen ein Superheld. Ob Prinzessin, Pirat oder Affe, Kinder verkleiden sich gerne und schlüpfen in die unterschiedlichste Rollen.

Die emotionale Entwicklung und insbesondere die Fähigkeit sich in jemanden hineinzuversetzen wird gefördert, indem sich die Kinder in die Rollen hineindenken und sie mit Hingabe spielen.

Die wunderschönen Spieltücher in unterschiedlichen Farben, in Kombination mit ein paar passenden Accesoires, wie einem Holzsäbel, ist das, was die Kinder wirklich brauchen. Es braucht kein fertiges Faschingskostüm.

Die Tücher sind wahre Verwandlungskünstler, sie werden ganz leicht als Rock, Kopftuch, Turban, Schleier oder als Umhang getragen, in die Hose gestopft oder auch an die eigenen Arme und Beine gebunden. Und schon sind die Kinder völlig phantasievoll in ihrer neuen Rolle. Die selben Tücher, immer unterschiedliche Spielmöglichkeiten.

Als Geschenk sicher nicht verkehrt. Zudem kann die Verkleidung zur närrischen fünften Jahreszeit wieder verwendet werden.