Geschenke für Kinder

Alle Jahre wieder! Auf der Suche nach dem perfekten Geschenk stellt sich immer wieder die selbe Frage: Was soll ich nur schenken? Damit du es dir nicht unnötig schwer machen musst, haben wir hier eine Vorauswahl getroffen, die wir besonders toll finden.

arrow_forward
arrow_downwardZum Inhalt
Lade mehr

Die Frage aller Fragen

Das erste Kind in der Familie ist da und schon stellt sich die Frage:

Was kann ich Sinnvolles schenken?

Eins ist klar: mit dieser Frage stehst du gewiss nicht alleine da. Auch die Verwandtschaft fragt ab sofort bei jedem Fest und möchte ein Geschenketipp auf dem Siblertablett serviert haben. Und so wahr mir der Geschenkegott helfe - Geschekanlässe gibt es viele:

Beim Geschenk zur Geburt fängt es bereits an, und ab sofort jeder Geburtstag, das jährliche Weihnachts- und Osterfest, die Einschulung oder die Taufe.

Es soll aber bitte nichts Sinnloses sein, außerdem sollte es den Entwicklungsstand sowie die Interessen des Kindes berücksichtigen und bestmöglich in guter Qualität sein. Puh, keine leichte Aufgabe!

Damit die Frage aller Fragen ohne Umwege beantwortet wird, geben wir dir im Folgenden eine kleine Hilfestellung in Form von konkreten Geschenketipps, gehen auf Alter bzw. Entwicklungsstufen und Anlässe ein und streuen hier und da eine Info, die du beim Geschenkekauf beachten solltest.

Viel Spaß bei der Entdeckungsreise!

Geschenke zur Geburt

Den chronologischen Anfang macht die Geburt. Ein Anlass, der das Leben von mehr als nur einem Menschenkind verändert. Geschenketechnisch gleichzeitig auch einer der schwierigen Anlässe. Denn was kann sich ein solch junger Erdenbewohner wünschen? Hat er schon Vorlieben? Mit was kann er etwas anfangen? Schnell läuft man Gefahr eigentlich ein Geschenk für die Eltern zu kaufen!

Um dennoch etwas zu schenken, das sich nicht ausschließlich für die Eltern, sondern ebenso für Geschwisterkinder, jedoch vordergründig für das Neugeborene eignet, findest du hier bewährte Geschenketipps für all jene, die noch ihr ganzes Leben vor sich haben:

Geschenke zur Taufe

Für viele Familien unverzichtbar findet meist noch vor dem 1. Lebensjahr ein großes Ereignis statt. Die Taufe. Traditionell begleitet durch jede Menge Geschenke für das neue Kirchenmitglied.

Doch bitte keine langweiligen Ketten oder bedruckte Kopfkissen, sondern etwas mit dem auch das Kind in diesem Alter etwas anfangen kann. Daher reiht sich diese Geschenkeliste nicht nahtlos in die Geschnkelisten mit üblichen Taufgeschenken ein:

Der erste Geburtstag

In buchstäblich kleinen, aber für Babys riesigen Entwicklungschritten, geht es auf den 1. Geburtstag zu. Wir Eltern haben nur 2-mal geblinzelt und können kaum begreifen wie schnell die Zeit verging, nichtsdestotrotz heißt es Gedanken machen und Geschenkevorschläge an Freunde und Verwandte verteilen, sodass die Berufsbezeichnung Geschenke-Manager wohl die passende Bezeichnung für diese Aufgabe wäre.

Doch auch Geschenke-Manager brauchen Beratung und bewährte Checklisten. Daher folgt genau das an dieser Stelle. Eine Ideenliste an Geschenken, von der wir überzeugt, dass sie unsere Kleinsten in diesem Alter in ihrem Heranwachsen auf kreative und spielerische Weise voranbringen:

Der zweite Geburtstag

Während wir Eltern mittlerweile Meister der Gesten-Deutung und Brabbel-Hieroglyphen geworden sind, müssen wir uns doch recht schnell eingestehen, dass diese hart erlernten Skills mit der Zeit immer weniger gebraucht werden. Denn mit bald 2 Jahren kann sich so manches Kind schnell überraschend gut ausdrücken. Und auch wenn dies noch nicht der Fall ist, wächst der Wortschatz ab diesem Alter gefühlt exponentiell.

Auch körperlich werden unsere Kleinen mobiler, trauen sich was zu, wollen sich kreativ ausleben und experimentieren weiterhin gerne. Um sie in ihrem Tun unterstützen findest du hier Geschenke, die genau das fördern:

Der dritte Geburtstag

Mit drei Jahren ist ein Meilenstein im Kinderleben erreicht. Er markiert gleichzeitig den Übergang vom wohlbehüteten Zuhause, den Tageseltern oder der Krippe zum Kindergarten. Neue Herausforderungen warten an jeder Ecke, alte Freundschaften verlaufen sich und neue werden geschlossen. Wie kleine Jedis beginnen die Kleinen ihre Impulse zu kontrollieren und Trocken werden hat in diesem Alter nichts mit Alkoholkonsum zu tun.

Ganz schön viel zu tun in jungen Jahren. Wie du diese Lebensphase mit dem ein oder anderen Geschenk gezielt unterstützen kannst erfährst du hier:

Der vierte Geburtstag

Schon so groß und noch so klein. 4 Jahre - beinahe schon ein Vorschulkind. Der Drang zur Selbständigkeit lässt sich kaum noch zügeln, trotzdem ist oft Hilfe von Nöten. Diese wird jedoch immer öfter nicht angenommen, was uns Erwachsenen starke Nerven und viel Geduld abverlangt.

Blicken wir zurück, dann stellen wir fest, dass sich die Fähigkeiten von unseren Vierjährigern mittlerweile enorm weiterentwickelt haben: selbstständiges an- und ausziehen, immer besser werdende Mal- und Bastelkünste, gekonntes Fahrradfahren, mehr und kleiner werdende Puzzle-Teilchen oder geschicktes Spielen von Gesellschaftsspielen.

Viele Vierjährige haben außerdem bereits spezifische Vorlieben entwickelt und krönen sich zum Dino-Fachexperten, Einhorn-DresseurIn, Kugelbahn-Spezialist, Schaffner oder Bücherwurm. Folgende Geschenkeliste macht Lust auf mehr:

Geschenke zur Einschulung

Ein weiterer und unvergesslicher Meilenstein im Leben eines jeden von uns. Endlich Schulkind. Wieder beginnt ein neuer Lebensabschnitt - eingeläutet mit einer großen Einschulungsfeier. Und was darf bei einer Einschulung keinesfalls fehlen? Genau, eine Schultüte. Und wenn es nach den Kleinen geht, ist diese am besten größer als das frisch gebackene Schulkind selbst.

Damit die Eltern diese mit schönen und passenden Geschenken füllen können, gibt es an Ort und Stelle eine Liste an Geschenkideen für genau diesen Anlass:

Geschenke zu Weihnachten

Wer mag ihn nicht - den wohl gemütlichsten Anlass, den es Jahr zu feiern gibt. Für Kinder noch eine wahrlich zauberhafte Zeit, ist Weihnachten ein echtes Highlight. Ob Christkind oder Weihnachtsmann, eins ist sicher: Geschenke landen unter dem Weihnachtsbaum. Und diese wollen gefallen. Damit dir dies gelingt und keine langweiligen Socken einen Wutanfall hervorrufen, lass dich von uns inspirieren. Hier findest du das ein oder andere magische Geschenk:

Häufig gestellte Fragen

Stiftung Warentest zeigte im Jahr 2013, dass das Material an sich keine Garantie für hochwertiges Spielzeug ist. Weder ist Holz automatisch unbedenklich, noch Plastik automatisch schlecht.1

Insgesamt muss bei Holz sowie Plastik darauf geachtet werden, dass keine bedenklichen Stoffe enthalten sind. Rein die Annahme, Holz sei besser, reicht nicht aus.

Gleichzeitig ist es schlicht eine Glaubensfrage bzw. Geschmackssache, welches Material persönlich bevorzugt wird.

Hinter Bio-Plastik verbergen sich Kunststoffe, die auf Grundlage nachwachsender Rohstoffe hergestellt werden. Dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass diese biologisch abbaubar sind, denn biogene Herkunft und biologische Abbaubarkeit gehen nicht zwangsläufig miteinander einher.2

Zusammenfassend bedeutet dies: Bio-Plastik basiert auf nachwachsenden Rohstoffen, kann, muss jedoch nicht biologisch abbaubar sein.

[1] Stiftung Warentest. (2013, November 21). Holzspielzeug - Die Hälfte birgt Gefahren. test.de. https://www.test.de/Holzspielzeug-Die-Haelfte-birgt-Gefahren-4633745-0/

[2] Wikipedia-Autoren. (2004, September 26). Bio-basierter Kunststoff. Wikipedia. https://de.wikipedia.org/wiki/Bio-basierter_Kunststoff